Atera Strada DL 2 (022600)

Atera Strada DL 2 (022600)
  • (80)

Sonderpreis: 429,00

Regulärer Preis: 555,00

23% gespart

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei
  • sehr leicht
  • weit ausziehbar
  • ideal für VANS
  • Für 2 Fahrräder - auf 3 erweiterbar
  • für leichte E Bike geeignet
  • 3 Jahre Garantie
  • gratis Versand
  • 5 Betrachter 5 Betrachter
    sofort lieferbar
    1

    Wird oft zusammen gekauft

    Informationen zu diesem Produkt

    Produktbeschreibung

    Der Atera STRADA DL 2 ist unser leichtester Fahrradträger und dabei trotzdem hochstabil. Er wiegt nur 12,5 kg. Durch ein spezielles, sehr leicht zu bedienendes Rollenauszugssystemen (wie eine Schublade) bleibt der Kofferraum trotzdem gut erreichbar.

    Dieser Fahrradträger ist auf bis zu drei Fahrräder erweiterbar. Sollten Sie regelmäßig mit drei Fahrrädern unterwegs sein, so empfehlen wir Ihnen den Atera STRADA DL 3, der ansonsten in Ausstattung und Funktion dem Atera STRADA DL 2 entspricht.

    Daten

    Zusatzinformation

    Artikelnummer 022600
    Youtube Montageclip ID 4yqiMPvZVNI
    Hersteller Atera
    EAN-Nr. 4016223226000
    Max. Anzahl Fahrräder 2
    E-Bike geeignet
    komplett zusammenklappbar
    Max. Gewicht pro Fahrrad 23,5
    Maße 100 x 25 x 56
    Maße zusammengeklappt Nein
    Gewicht 12.5
    Schnellverschluss
    Max. Zuladung 47 kg
    TÜV oder GS geprüft
    Träger abschließbar
    Steckeranschluss 13-polig
    Garantie 3 Jahre Herstellergarantie
    Abklappbar (mit Fahrrädern)
    Erfüllt City-Crash-Norm
    Erweiterbar ✔ - auf 3 Fahrräder
    Radschienen Abstand 18 cm
    Eignung für Rahmengrößen 25-80

    Details

    • Premium Rollenauszug
    • Ausziehfunktion extra gesichert
    • Ausziehfunktion mit Fußauslöser
    • für leichte E-Bikes geeignet
    • Anhängerkupplung voreingestellter Schnellverschluss
    • passend an alle Anhängerkupplungen
    • komplett ausgestattet und vormontiert
    • erweiterbar um einen Transportplatz
    • verstaubar im Kofferraum
    • Stahl / matt eloxiertes Aluminium, hochfestes PPT
    • Diebstahl geschützter Träger
    • Diebstahl geschützte Fahrräder
    • Greifarme gepolstert und abschließbar
    • Radschalen mit Laufradschutz "Wheel Protection"
    • Fahrradrahmenschutz "Frame Protection"
    • Rastbänder mit Spannkraftschutz
    • sichere Reifenpositionierung
    • frei positionierbare Radschalen
    • Beleuchtungsanlage mit Leuchtenschutz
    • Kennzeichenträger
    • 13-poliger Steckeranschluss

    Produktbewertung

    1,4
    Gut

    Kundenmeinungen (80) Teilnote 1,30

    5 Sterne:
    48
    4 Sterne:
    16
    3 Sterne:
    8
    2 Sterne:
    3
    1 Stern:
    5

    Gesamtnote* 1,40

    * Ergibt sich aus den Teilnoten der Redaktionsmeinung (75%) und 80 Kundenmeinungen (25%). Auf einer Skala von 0 bis 100 Punkten entspricht die sw.com-Note 92 Punkte.

    Redaktionsmeinung Teilnote 1,50

    Der Fahrradträger Atera Strada DL 2 ist das schnelle Leichtgewicht der Atera Produktreihe. Denn durch die Kombination der Materialen Stahl und Aluminium überzeugt dieser Anhängerkupplungsträger nicht nur durch sein geringes Gewicht und die dadurch komfortable Handhabung, er ist auch noch dabei extrem belastbar und stabil.

    Zertifikate

    Montagevideo

    Interessante Artikel zu diesem Produkt

    Fragen zu diesem Produkt

    • Stelle eine Frage an unsere Community.


    -9
    Stimmen
    Ist der Abklappwinkel des DL2 groß genug, damit ich die Hecktüre meines Fiat Ducato Kastenwagens öffnen kann?
    A:
    Das Öffnen von Hecktüren können wir bei keinem unserer Träger garantieren. Bitte prüfen Sie dies bei einem Händler vor Ort.
    scheibenwischer.com antwortete am 20. April 2020
    -14
    Stimmen
    Ist auch die Heckklappe eines Campers bzw. Citroën Spacetourers nach dem Abklappen zu öffnen?
    A:
    Der Abklappwinkel des DL2 ist nicht so groß wie der des DL3, bei dem wir die Frage positiv beantworten können. Daher kommt es hier auf die Anhängerkupplung an und sollte vor Ort beim Händler getestet werden.
    scheibenwischer.com antwortete am 20. Dezember 2019