Swipe to the left

Scheibenwaschdüsen und Scheibenwischer

Scheibenwaschdüsen und Scheibenwischer
Von Thomas Freitag 23. März 2020 Keine Kommentare


Funktionen der Scheibenwaschdüsen

Scheibenwaschanlage

Durch das betätigen der Wasch Funktion, meistens durch Ziehen oder reindrücken des Wischerhebels, wird Wischwasser auf die Scheibe gespritzt. Wird dies gemacht, fördert eine Pumpe die Flüssigkeit vom Wischwasserbehälter bis zu den Scheibenwaschdüsen. Lässt man den Hebel los, stoppt die Pumpe die Förderung sofort. Die Scheibenwischer wischen jedoch noch einige mal, um die Scheibe zu trocknen.

Mögliche Defekte der Scheibenwaschanlage

Fehler die meist selbst behoben werden können: Die Flüssigkeit erreicht die Scheibe nicht oder es kommt gar keine Flüssigkeit Die Scheibenwaschdüsen sind verstellt und spritzen an der Scheibe vorbei.

Wenn die Scheibenwaschdüsen keine Flüssigkeit ausgeben, kann dies verschiedene Ursachen haben. Zum einen können die Scheibenwaschdüsen verstopft sein, es kann aber auch die Pumpe defekt sein.

Die Scheibenwaschdüsen kann man beispielsweise durch Druckluft wieder frei bekommen. Als Beispiel, kann man an einer Tankstelle die Druckluft zum Einstellen des Reifendrucks dazu nutzen, die Scheibenwaschdüsen wieder frei zu blasen. Dazu muss man die Scheibenwaschdüsen ausbauen und von hinten die Druckluft durch die Düsen leiten. Durch die vielen verschiedenen Hersteller, sind die Möglichkeiten die Düsen zu lösen, ebenso verschieden. Des Weiteren kann auch die Anlage eingefroren sein. Dies kann man verhindern, indem man rechtzeitig zum Winter, Frostschutzmittel in den Scheibenwaschbehälter einfüllt. Sollte die Anlage aber bereits eingefroren sein, muss man entweder die gesamte Anlage wärmen, beispielsweise durch eine Fahrt, oder das Fahrzeug in eine warme Garage stellen. Nach dem auftauen, sollte der Behälter überprüft werden, da das ausgedehnte Wasser diesen beschädigt haben könnte. Aber auch verschmutztes Wischwasser kann die Scheibenwaschdüsen verstopfen. Hierzu sollte man das gesamte Wasser aus der Anlage ablassen und die Schläuche reinigen lassen, oder austauschen.

Falls das Reinigungsmittel an der Scheibe vorbei, oder über die Scheibe gespritzt wird, kann man die Düsen beispielsweise mit einer Stecknadel wieder richtig einstellen. Hierzu steckt man die Nadelspitze in das Loch der Düse und dreht die Düse, bis sie wieder auf die Scheibe zeigt.

Falls die Pumpe defekt ist, kann man dies überprüfen, indem man die Motorhaube öffnet, den Motor abstellt, die Zündung wieder einschaltet und einen Helfer darum bittet, die Wisch-Funktion zu betätigen. Falls man die Pumpe fördern hört, aber kein Wischwasser kommt, liegt dies vermutlich nicht an der Pumpe, falls man die Pumpe nicht fördern hört, sollte man sie auswechseln lassen. So kann man auch bei hochwertigen Fahrzeugen herausfinden ob die Pumpe defekt ist, da diese meist gut gedämmt sind. Wenn man schon dabei ist, kann man auch gleich die Leitungen kontrollieren ob diese spröde sind oder von einem Tier zerbissen wurden. Dies kann man beispielsweise durch eventuelle Flecken im Motorraum erkennen.

Scheibenwischer

ScheibenwischerScheibenwischer sind der elementare Bestandteil der Scheibenwaschanlage. Sie sind zur Reinigung und zum Trocknen der Scheibe da. Da die Scheibenwischer für die Sicherheit zuständig sind, sollte man sie regelmäßig wechseln oder reinigen um Verschleiß zu minimieren. Beispielsweise können die Scheibenwischer quietschen. In den meisten Fällen, passiert dies bei alten und spröden Scheibenwischern. Aber auch billige Scheibenwischer können ein quietschen verursachen, da diese meist aus hartem Gummi gefertigt wurde. Falls Fettrückstände auf der Scheibe sind, können auch neue und hochwertige Scheibenwischer ein quietschen verursachen. Hier sollte man die Scheibenwischer mit Glasreiniger und einem sauberen Tuch säubern. Wenn die Scheibe zu stark verschmutzt ist, können die Scheibenwischer schnell en Geist aufgeben. Daher sollte man bei zu stark verschmutzten Scheiben lieber zu einer Tankstelle fahren und den dortigen Eimer mit Wasser und Schwamm benutzen um die Scheibe zu reinigen.