Swipe to the left

Euroway G2 920

Euroway G2 920
Von Thomas Freitag 29. April 2020 Keine Kommentare

Der Thule G2 920 im Scheibenwischer.com Test

Thule Euroway G2 920 – Technische Daten

Thule EuroWay G2

  • Maximale Zuladung: 46 kg
  • Maximale Zuladung pro Radschiene: 24 kg
  • Für Reifenbreiten bis 2,4 Zoll
  • Eigengewicht: 13,4 kg
  • Haltearme für Rahmen bis 80mm
  • Maße: 1020 / 550 mm
  • Für E-Bikes geeignet: ja
  • Herstellergarantie: 5 Jahre

  • Lieferumfang, Montage und Zubehör

    Werkzeuglos, vormontiert und sofort einsatzbereit liefert uns unser Partner Thule den Euroway G2 (920) stabil verpackt nach Hause. Der Träger ist zusammengeklappt und die modernen LED-Rückleuchten sind zur Sicherheit in die Transportposition geschoben. Die beiliegende Betriebsanleitung sollte trotz einfacher Handhabung des Trägers studiert werden, um Sicherheit für Personen und Fracht zu gewährleisten und Bedienungsfehler auszuschließen.

    Verarbeitung und Haptik

    Auffällig ist sofort das sehr geringe Eigengewicht des Trägers und die haltbaren LED-Rückleuchten, die bei anderen Herstellern noch nicht Einzug gehalten haben. Dem Thule-Design entsprechend, prägen Aluminium und schwarzer Kunststoff die Optik des Trägers. Dieser ist somit gut geschützt vor Kratzern und leichten Beschädigungen. Der Haltebügel rastet von alleine in aufrechter Position ein und muss zusätzlich mit einem Drehknauf gesichert werden. Ebenso die Radschienen und die Rückleuchten werden noch in Ihre Endpositionen geschoben. Dies dient der Kompaktheit des Trägers und stellt für uns einen idealen Kompromiss zwischen Montageaufwand und Handlichkeit dar.

    Der Kupplungsträger entspricht allen Vorschriften zur Zulassung im Straßenverkehr, ist TÜV-geprüft und verfügt ebenfalls über eine EU-weite Betriebserlaubnis. Der Hersteller empfiehlt eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 130km/h mit montiertem Träger. Neben maximaler Zuladung von 46 kg muss die individuelle Stützlast der AHK beachtet werden (Träger + Ladung)

    Euroway G2 – Anbringen an der Anhängerkupplung

    Wir haben den Träger direkt aus dem Versandkarton auf die Anhängerkupplung montieren können. Hier musste lediglich der schwarze Spannhebel geöffnet werden, der somit gleichermaßen als Griff für den leichten Träger dient. Dieser kann dann auch nach korrekter Positionierung geschlossen und abgeschlossen werden (Schlösser sind ebenfalls vormontiert und Schlüssel liegen bei). Durch den Spannhebel und die Radschiene hat man angenehme Griffe und benötigt nicht viel Kraft zur Montage.

    Der Euroway G2 verfügt über einen 13-poligen Stecker für die Stromversorgung. Sollten Sie einen älteren (7-poligen) Anschluss an Ihrer AHK haben, kann dies mit einem Adapter gelöst werden.

    Beladen und Sicherung der Fahrräder auf dem Euroway G2

    Hat man die Radschalen in die korrekte Position gebracht, kann man einfach das Fahrrad auf den Träger heben und mit dem Haltearm fixieren. Diese sind zum Schutz des Rahmens innen gummiert und werden mit Hilfe eines Drehknopfes geschlossen, der zusätzlich abgeschlossen werden kann. Die Rastbänder werden um die Felge geschlossen und mit der integrierte Ratsche festgezogen. Dies alles gestaltete sich im Test sehr einfach und intuitiv und konnte problemlos von einer Person durchgeführt werden.

    Welche Fahrräder passen auf den Euroway G2

    Für sämtliche Fahrräder mit Rahmengrößen zwischen 22 und 80 mm und leichte E-Bikes stellte sich der Euroway G2 im Test als zuverlässiger Träger heraus. Bei E-Bikes muss allerdings die Zuladung pro Schiene (24 kg) beachtet werden. Reifenbreiten über 2,4 Zoll können wir nicht empfehlen, da die Radschalen sonst zu schmal für einen sicheren Halt sind. Hier bietet Thule mit dem Easyfold XT2 jedoch eine gute Alternative.

    Kompatibilität und Abklappen des Trägers

    Der Euroway G2 (920) ist mit allen uns bekannten Anhängerkupplungen kompatibel und ließ sich im Test absolut problemfrei und einfach montieren. Durch den hohen Abklappwinkel des Trägers gelangt man ohne nennenswerte Behinderung an den Kofferraum seines PKW bzw Kombis. Abgeklappt wird der Träger, wie die meisten seiner Kollegen, komfortabel durch die Fußraste am Kennzeichenhalter.

    Thule EuroWay G2 abgeklappt

    Fazit zum Thule Euroway G2 920

    Der Thule Euroway G2 (920) ist nicht umsonst langjähriger Testsieger und Verkaufsschlager von Thule: die Handhabung im Test war lückenlos gut und die Montage durch das geringe Eigengewicht und den Spannhebel sehr einfach. Durch verschiebbare Haltearme und Radschalen kann der Träger individuell angepasst werden und bietet immer einen sicheren Halt für die transportierten Fahrräder. Dass der Träger so platzsparend zusammengeklappt werden kann, empfinden wir als enormes Plus gegenüber seinen Kollegen, die oftmals unhandlich und groß sind. Ebenfalls möchten wir die sparsamen und wartungsarmen LED-Rückleuchten hervorheben, die bisher noch unüblich in diesem Segment sind.